Sponsorenlauf 2017 – Die Stiftung Kinderherzen e.V. berührt auf eindruckvolle Weise die Herzen unserer Schüler/innen

Am Freitag, den 10.03.2017 besuchte der Beueler Verein „Kinderherzen e.V.“ unsere Schule und stellte auf sehr eindrucksvolle Weise den Schülerinnen und Schülern der Paul-Gerhardt-Schule seine Arbeit und den Kinderherzen-Bär Moritz vor.
Anlass war der geplante Sponsorenlauf am Samstag, den 01.04.2017 um 10 Uhr am Hariboschiff in der Rheinaue, dessen Erlös  zu  50 % an den Verein „Kinderherzen e.V“ gespendet werden soll.

Die anderen 50% verwenden wir für unsere Projektwoche mit „Trommelzauber (Schulkonferenzbeschluss vom 27.09.2016).
Die Leiterin des Vereins Kinderherzen Frau Stefanie Heckeroth sowie die für Presse und Öffentlichkeitsarbeit verantwortliche Anja Schlarb bereiteteten erstmals für eine ganze Grundschule eine sehr beeindruckende und kindgerechte Präsentation vor, die unseren Schüler/innen einen guten Einblick in die sinnvolle und lebensrettende Arbeit der  Stiftung Kinderherzen ermöglichte. Anhand von einzelnen authentischen Fallbeispielen herzkranker Kinder, die mit der Hilfe von Kinderherzen wieder zu einem lebenswerten Leben finden konnten, konnten unsere Schüler/innen einen direkten Bezug zu unserer geplanten Sponsoren- und Spendenaktion erlangen und vor allem emotional berührt werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit sehr großem Interesse folgten die Kinder der sehr abwechslungsreichen und durch Bewegen und Hören unterschiedlicher Herztöne bzw. Herzfrequenzen zum Mitmachen anregende Präsentation, bei der die Kinder nebenbei auch eine Menge über unseren Körper, insbesondere aber über unser Herz erfahren konnten.

Zwischenzeitlich schlich sich Moritz allerdings mal ins Lehrerzimmer sowie ins Büro des Schulleiters und versuchte ihn zu mobben, was wir ihm allerdings nicht wirklich Übel nehmen!

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt bekamen unsere Schüler/innen noch eine Tüte mit Fyern und weiterem Informationsmaterial sowie mit unserem eigens für den Sponsorenlauf kreierten Sponsorenlauf – Button mit dem Bär Moritz und unserem Spendenlauf Motto: 

Herzenssache – PGS Spendenlauf 2017

 

 

 

 

 

 

Die Kinderherzen wurden 1989 von Ärzten und Eltern herzkranker Kinder gegründet. Oberstes Ziel des zu 100% aus Spenden finanzierten Vereins ist es, die Behandlungsmöglichkeiten für herzkranke Kinder entscheidend zu verbessern.

Die Kinderherzen Bonn fördern und engagieren sich für Kinder mit angeborenem Herzfehler in Bonn und der Region – Für Kinder. Für Bonn. Von Herzen!

Herzensanliegen ist der stetige Ausbau der optimalen Ausstattung, qualitativ hochwertige Therapiemaßnahmen sowie Betreuungsangebote für herzkranke Kinder im Bonner Kinderherzzentrum der Universitätskinderklinik. Ganz konkret setzen sie sich ein für die Anschaffung neuer Wärmestrahler für Kinder und Säuglinge. Diese sind für Patienten – insbesondere Kinder und Säuglinge – zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur unerlässlich. 

Nun müssen unsere „Kinderherzen – Helden“ nur noch Sponsoren finden, die bereit sind, unsere Kinderherzen – Helden beim Sponsorenlauf am 01.04. zu unterstützen und somit herzkranken Kindern zu helfen.

Weitere Informationen zum Sponsorenlauf 2017 finden Sie unter Grundschule.

  D. Wetzig