Unsere OGS und ÜMI

Allgemeine Informationen

Seit August 2007 ist die Paul-Gerhardt Schule eine offene Ganztagsschule unter der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Bonn und Region gGmbH. In unserer OGS werden die Kinder in vier Gruppen betreut. Die Kinder sind vom ersten bis zum vierten Schuljahr in festen Gruppen nach Schuljahren eingeteilt mit festen Betreuerinnen als Bezugspersonen.

Neben der OGS gibt es für Kinder die Möglichkeit die Übermittagsbetreuung (ÜMI) bis 14:00 Uhr zu besuchen. Diese befindet sich auch unter der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Bonn. In der ÜMI werden die Kinder von insgesamt zwei pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Neben einem gemeinsamen Imbiss, kreativem Gestalten, Freispiel drinnen und draußen sowie Hausaufgaben fakultativ wird noch eine AG ausschließlich für die ÜMI angeboten. Darüber hinaus haben die Kinder die Möglichkeit, soweit Plätze vorhanden, an den AG´s der OGS teilzunehmen.

Eltern

Die Einbeziehung der Eltern in unsere Arbeit ist ein wesentliches Kriterium.
Regelmäßig finden Elterngespräche, Elterncafés und Elternabende statt.